Absetzkabine für Pickups

Ford Ranger Wohnkabine

Pickup mit Absetzkabine – dein flexibles Reisefahrzeug

Absetzkabinen sind einfach absetzbare Pickup Wohnkabinen. In der Regel erfolgt dies über ausfahrbare Stützen. Diese halten die Wohnkabine in einem stabilen Stand und der Pick-up kann einfach unter der Kabine weggefahren werden. Bei den meisten Absetzkabinen wird dabei die Heckklappe der entfernt und die Absetzkabine auf der Ladefläche an Befestigungspunkten verzurrt. Der Nachteil ist hierbei, dass eine Absetzkabine gegenüber der vollintegrierten Lösung im unteren Bereich durch die Seitenwände der Ladefläche begrenzt ist und daher weniger Staumöglichkeiten bietet.

Absetzkabine auf Pritsche

Eine Alternative zur Montage auf der Ladefläche ist die Montage der Wohnkabine auf einer anzubringenden Plattform – auch Flachpritsche genannt, welche die werkseitige Ladefläche/Pritsche ersetzt. Die Flachpritsche bietet die Möglichkeit einer einheitlichen Breite über die gesamte Höhe. Der Nachteil sind zusätzliche Kosten für die Plattform.

Eine PickUpBack.com Absetzkabine ist in allen Kabinenvarianten verfügbar. Mit Alkoven, Dachzelt oder mit festem Dach.

Nutzung der Absetzkabine

Unserer Erfahrung nach, wird das Auf- und Absetzen der Kabine überschätzt und wenn überhaupt, nur einmal im Jahr für den Urlaub oder bei einem Fahrzeugwechsel genutzt. Viele Absetzkabinenfahrer haben Ihre Absetzkabine noch nie abgesetzt. Eher selten wird dies am Urlaubsort abgesetzt. Zu dem Gewicht der Kabine kommen bei der Absetzkabine zusätzlich noch das Gewicht der Stützen hinzu. Oft wird nicht bedacht, dass ein auf 3500kg aufgelastetes Basisfahrzeug für ein höheres Fahrzeuggewicht auf der Hinterachse ausgelegt ist und somit ohne Absetzkabine wesentlich härter federt. Daher ist das Fahrzeug mit einer marktüblichen Absetzkabinen die i.d.R. 500-800kg wiegen meistens zu schwer für anspruchsvolle Offroad-Fahrten und ohne Absetzkabine weniger komfortabel zu fahren.